Erneut: Dokumentation von 5 Vertragsstrafen

Nach dem Erhalt einer Unterlassungserklärung ist es wichtig für den Rechteinhaber, auch zu überprüfen, ob das von ihnen monierte Werk auch tatsächlich entfernt worden ist.

Ein Rechteinhaber hatte uns daraufhin mit der Überwachung der Einhaltung der Unterlassungserklärungen beauftragt, wodurch fünf potentielle Vertragsstrafen identifiziert werden konnten. Die Dokumentationen dieser Vertragsstrafen wurde zwischenzeitlich zur Wahrung der Rechte unseres Auftraggebers vorgenommen.

Dabei werden potentielle Vertragsstrafenverwirkungen stets mit einem PC-Video gesondert gesichert, um im Zweifelsfall auch explizit die einzelnen Schritte der Dokumentation der Vertragsstrafenverwirkung nachvollziehen zu können.

Florian Skupin ist Geschäftsführer der pixdetect UG.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.